Eine Wachstumsstrategie für Lululemon 2018 – Michael Angelo Quiroz – Medium

Seit der Gründung im Jahr 1998 hat Lululemon die Menschen befähigt, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, indem es die richtigen Werkzeuge und Ressourcen zur Verfügung stellt. Seit 1998 haben wir große Fortschritte in der Sportart gemacht…..
lululemon motivation

*Zusammenarbeit mit Madison Kraft, Carson Berlin, Grant Doud und Kevin Holloway

Seit der Gründung im Jahr 1998 hat Lululemon die Menschen befähigt, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, indem es die richtigen Werkzeuge und Ressourcen zur Verfügung stellt. Seit 1998 haben wir große Fortschritte in der Welt der Sportbekleidung gemacht, von der Damen-Yogahose bis zum Herrenschuhwerk. Mit der Evolution der Technologie im Alltag erschließen wir den Markt für Fitness-Technologie. Unser Team hat beschlossen, einen drahtlosen Fitness-Tracker namens “Luup” zu entwickeln und zu vertreiben. Der Luup wurde entwickelt, um um um den Fuß herum getragen zu werden und nutzt die Bluetooth-Technologie, um mit allen wichtigen Smartphones zusammenzuarbeiten, um nicht nur Schritte zu zählen und die Kalorienspeicherung zu verfolgen, sondern auch die Herzfrequenz des Verbrauchers zu überwachen. Der Luup unterscheidet sich von den aktuellen Produkten auf dem Markt durch seine Langlebigkeit und Akkulaufzeit. Der Wert, den Sie von diesem Produkt erhalten, wird den Preis wert sein, da es die lebenslange Garantie von Lululemon beinhaltet. Unser Zielmarkt sind Männer und Frauen im Alter von 16 bis 45 Jahren, die körperlich aktiv sind. Mit unserer nachweislichen Erfolgsgeschichte von Qualität und Größe erwarten wir, dass wir unsere Wachstumsstrategie umsetzen und die Fitness im Alltag fördern.

Lululemon ist ein bekanntes Unternehmen für Sportbekleidung. Chip Wilson, der Gründer von Lululemon, begann ursprünglich in der Surf und Snowboard Bekleidungsindustrie und nutzte den Moment und stieg zum richtigen Zeitpunkt in den Yoga-Trend ein. 1998 wurde in Vancouver, Kanada, Lululemon entwickelt und definiert als ein von Yoga inspiriertes, technisches Sportbekleidungsunternehmen für Frauen und Männer. Die ersten Designs, die den Firmennamen auf den Markt brachten, wurden für Frauen zum Tragen während des Yoga entworfen. Im November 2000 eröffnete die erste eigenständige Filiale, die erst der Beginn der Expansion war, die Lululemon übernehmen sollte. Der Hauptsitz sowie die Design- und Produktionsstätten befinden sich in Vancouver, British Columbia, Kanada. Die Produktionsstätten befinden sich auch an anderen Orten in Kanada, den Vereinigten Staaten, China, Indien, Israel, Indonesien und Taiwan. Distributionszentren für Lululemon befinden sich in Vancouver (Kanada), Sumner (Washington), Melbourne (Australien) und Columbus (Ohio). Partner auf der ganzen Welt ermöglichen die Entwicklung und Herstellung schöner, unterschiedlicher Produkte.

Der Verkauf erfolgt über das eigene Netzwerk von Lululemon mit eigenen Einzelhandelsgeschäften sowie über Online- und Popup-Shops. Die Produkte erreichen die Kunden über drei Hauptkanäle, darunter firmeneigene Einzelhandelsgeschäfte, den direkten Verkauf an den Endverbraucher sowie den Großhandel und kleinere Kanäle wie Franchise und einige andere. Anfang 2005 war Lululemon auf 15 Filialen in Kanada und 3 in den USA angewachsen. Das Unternehmen hatte auch seinen ersten Außenposten in Australien und einen Laden in Tokio eröffnet. Mit dieser Expansion stieg der Umsatz 2005 auf 60 Mio. USD und beschäftigte über 300 Mitarbeiter.

Die gesamte Expansion, die Lululemon in Angriff nahm, hatte sie veranlasst, 48 Prozent des Unternehmens im Dezember 2005 an zwei Kapitalbeteiligungsgesellschaften zu verkaufen, um die Expansion zu finanzieren. Durch den Verkauf dieses Teils des Unternehmens stieg der Umsatz auf fast 108 Millionen US-Dollar, was Lululemon die Möglichkeit gibt, mit beschleunigter Geschwindigkeit auf weitere Filialen zu expandieren. Lululemon hat seitdem seine Produktbreite mit Hilfe von Feedback von Kunden, Botschaftern und Spitzensportlern erweitert. Es gibt jetzt Designs für Yoga, Laufen, Radfahren, Training, Schwimmen, An- und Abreisen sowie viele andere schweißtreibende Aktivitäten für Männer und Frauen.

Lululemon versucht, sich durch den Einsatz und die Implementierung mehrerer verschiedener Methoden und Strategien von der Konkurrenz abzuheben. Die strategischen Verkaufsmethoden des Unternehmens arbeiten mit lokalen Unternehmern und Athleten zusammen, die eine Leidenschaft für ihre Gemeinden haben und sich selbst und die umliegenden Gemeinden verbessern. Das Ziel ist es, sich in allen Bereichen des Unternehmens auf Qualität statt Quantität zu konzentrieren. Innerhalb des strategischen Vertriebsbereichs des Unternehmens gibt es drei Programme implementiert, die Großhandel, Yoga-Hardware und Teamprogramme sind. Das Teamprogramm von Lululemon wird umgesetzt, um langfristige Beziehungen zu Sportmannschaften, Fitnesseinrichtungen und Yoga-Studios aufzubauen, die ihre Gemeinschaften verbessern, indem sie ein herausragendes Beispiel für Gesundheit und Fitness sind. Das Unternehmen arbeitet mit Teams zusammen, die stolz darauf sind, Tag für Tag zu schwitzen, während sie sich für die Verwendung von Lululemon-Produkten zum Training und zur Teilnahme an Wettkämpfen entscheiden. Die Teilnahmeberechtigung basiert auf der Leidenschaft, Ihre Gemeinschaft von durchschnittlich auf großartig zu erhöhen, wenn das Team eine Mindestbestellmenge von zwölf Stück pro Stil und Farbe erfüllen kann, sowie wenn das Team sportliche Kleidung für Wettkämpfe und Training benötigt. Das Programm akzeptiert nur eine begrenzte Anzahl von Bewerbungen, um sicherzustellen, dass das Unternehmen Teams mit ähnlichen Visionen vollständig unterstützen kann.

Ein weiterer Versuch, sich zu differenzieren, ist mit dem Sweat Collective. Das Schweißkollektiv ist eine Gemeinschaft, die sich aus den verschwitzten Führern der Welt zusammensetzt. Diese Mitglieder müssen aktive “Schweißführer” in ihrer Gemeinde sein, dazu gehören Gruppenleiter von Fitnessstudios, Laufclubleiter, Personal Trainer, Profisportler oder Olympioniken. Das Unternehmen bietet spezielle Vergünstigungen für das Schwitzen von Kollektivmitgliedern als Dankeschön für die Führung, die sie in ihrer Gemeinschaft übernehmen, und als Dankeschön für das Engagement der Mitglieder beim Schwitzen. Lululemon verbindet sich häufig mit Mitgliedern, um wertvolle Informationen über Produkte zu sammeln, die dem Unternehmen helfen, seine Zukunft zu gestalten. Mitglieder veranstalten häufig Veranstaltungen in ihren Gemeinden, um Einblicke zu gewinnen und einen gesunden Lebensstil zu fördern. Diese Veranstaltungen umfassen Fitnesskurse von Yoga und Meditation über Krafttraining bis hin zu Cross-Fit. Alle Sweat Collective Events sind kostenlos, Lululemon will Menschen zum Schwitzen bringen, ohne dass Geld eine Rolle spielt.

Lululemon ist stolz darauf, sich durch den Einsatz verschiedener Anbieter zu differenzieren. Lululemon hat eine Richtlinie erstellt, die vorschreibt, dass alle Anbieter offen, transparent und kooperativ sein müssen, indem sie einfach vollen Zugang zu den Einrichtungen gewähren und eine vollständige Offenlegung aller Standorte, Ressourcen im Zusammenhang mit der Produktion und Praktiken ermöglichen. Die Lieferanten sind verpflichtet, Abfälle zu reduzieren, wiederzuverwenden und zu recyceln, wann immer sich die Gelegenheit bietet. Die Auswahl der Lieferanten erfolgt auf der Grundlage eines Systems, das das Unternehmen verwendet, wobei die Lieferanten abgeglichen und überprüft werden, wenn sie ähnliche Werte in Bezug auf das Unternehmen aufrechterhalten.

Innerhalb von Lululemon gibt es ein weiteres Programm namens Here to Be. Here to Be ist ein gemeindebasiertes Sozialwirkungsprogramm, das die heilenden Vorteile von Yoga und Meditation ermöglicht, die durch gemeinnützige Organisationen zugänglich sind. Lululemon glaubt, dass dies für alle zugänglich sein sollte, unabhängig davon, was das Leben einem auf den Weg bringt und von wo aus die Menschen anfangen. Jeder hat das Recht, glücklich und freudig zu sein und die Vorteile zu erfahren, die das Leben in unserem höchsten, wahrsten Selbst mit sich bringen kann. Meditation und Yoga sind universelle Werkzeuge, die jedem zur Verfügung stehen, die es uns ermöglichen, das Potenzial, das in uns steckt, zu nutzen. Dieses Programm wurde entwickelt, um die Arbeit der Yoga-Gemeinschaft zu unterstützen, zu vereinen und zu verstärken. Durch die Zusammenarbeit mit den besten gemeinnützigen Organisationen auf der ganzen Welt, um die heilenden Vorteile von Yoga und Meditation für alle zugänglich zu machen. Jedes Jahr werden Zuschüsse an lokale Organisationen innerhalb des globalen Filialnetzes vergeben und investieren in nationale und internationale Programme, die diesen Zugang ermöglichen. Der Schwerpunkt liegt auf der Schaffung einer globalen Praxisgemeinschaft mit dem Netzwerk von Partnern, damit diese ihre Trainings und Ressourcen teilen können.

Lululemon unterscheidet sich nicht nur von den Wettbewerbern, sondern verfügt auch über mehrere Wettbewerbsvorteile gegenüber den Wettbewerbern. Dazu gehören Produktqualität, Kundenbindung, patentiertes Material, Effizienz, Innovation und Reaktionsfähigkeit gegenüber den Kunden.

Wenn es um patentierte Materialien geht, besitzt Lululemon 45 Patente auf seine Sportausrüstung. Diese Patente ermöglichen es Lululemon, für einen bestimmten Zeitraum das Recht oder den Titel zu besitzen, andere Wettbewerber bei der Herstellung, Verwendung oder dem Verkauf eines Produkts auszuschließen. Patente werden in der Regel für 20 Jahre ab dem Tag der Einreichung der Anmeldung erteilt. Ein Geschmacksmuster wird in der Regel für 14 Jahre ab dem Zeitpunkt der Erteilung des Geschmacksmusters an das Unternehmen erteilt. Patente können nach Ablauf ihrer Gültigkeit nicht verlängert werden, da das Design zu diesem Zeitpunkt für alle zugänglich ist. Obwohl die Patente von Lululemon nicht ewig halten werden, werden die Patente für eine lange Zeit Bestand haben, was dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen Konkurrenten verschafft. Diese Patente werden die Wettbewerber für einen ausreichend langen Zeitraum davon abhalten, ähnliche Produkte zu entwickeln, und die Verbraucher werden nach Lululemon gehen. Sobald die Patente abgelaufen sind, sind die Chancen hoch, dass das Design aus der Mode kommt, so dass es für Wettbewerber nicht von Nutzen sein wird, wenn es frei verfügbar wird.

Sie besitzen auch Markeneintragungen für die Namen mehrerer ihrer Produkte und Gewebe. Eine Marke ist “ein Symbol, ein Wort oder eine Wortverbindung, die gesetzlich registriert und durch die Verwendung als Vertretung eines Unternehmens oder Produkts etabliert ist”. Marken ermöglichen es einem Hersteller oder Händler, bestimmte Designmerkmale zu benennen, um sie von Wettbewerbern zu unterscheiden. Die Marken von Lululemon verhindern, dass andere Unternehmen Waren fälschen. Zu diesen Marken gehören Luon, VitaSea, Silverescent, Luxtreme, Boolux, Nulux (Light as Air), Luxchange, Power Y und Groove Pant. Luon ist ein primärer Stoff, der in den meisten Produkten des Unternehmens zu finden ist, von der Hose bis zum Stirnband. Luon besteht zu 86 Prozent aus Nylon und zu 14 Prozent aus Lycra. VitaSea Gewebe wird aus SeaCell hergestellt. SeaCell ist ein Garn aus Seetang, das mit Elasthan und Baumwolle vermischt ist. VitaSea ermöglicht ein ultraweiches Gewebe, das seine Form behält und nach vielen Waschgängen weich bleibt. Dies zeigt sich in den T-Shirts und Lichtschichten des Unternehmens. Silverescent ist eine Stink-stoppende Gewebetechnologie. Die in Silverescent eingewebte X-Static-Technologie verbindet 99,9% reines Silber mit der Oberfläche jeder Faser. Die Verwendung dieses Stoffes bedeutet, dass es eine stinkende Technologie gibt, die in Trainingskleidung eingewebt ist, die nie aufhört zu arbeiten oder auszuwaschen. Luxtreme ist ein vierfach dehnbares, schweißabsorbierendes Gewebe, das wie eine zweite Haut am Körper anliegt. Boolux ist Teil der natürlichen Mischungen von Lululemon, einer Mischung aus Viskose aus Bambus. Dies ermöglicht es, dass die Stoffe leicht, warm, weich und atmungsaktiv sind. Nulux (Light as Air) ist ein Stoff, der mit leichter Kompression auf die Haut passt, der Stoff trocknet superschnell, so dass Sie sich nicht fühlen, als ob Schweiß Sie belastet. Das Nulux-Gewebe ist seidig und fühlt sich auf der Haut angenehm an. Der Stoff wird mit einer einzigartigen Technik gestrickt, die die Produkte leicht macht. Die Marke Luxchange wird für Bekleidung wie Jacken, Mäntel, Parkas und Sweatshirts verwendet. Luxchange bedeutet, dass Produkte innerhalb dieser Kategorie die Haube mit anderen Artikeln innerhalb dieser Produktlinie austauschen können. Power Y ist ein Stil von Tank-Tops, der von Lululemon entwickelt wurde. Die Groove Pant ist eine von Lululemon entworfene Hose, die freie Bewegung und leichtes Tragegefühl in Körpernähe ermöglicht. Neben all diesen Marken hat Lululemon viele andere Marken, von Bildmarken bis hin zu Hashtag-Marken.

Einer der wichtigsten Bausteine von Lululemon ist die Effizienz des Unternehmens. Obwohl die Designs für Lululemon noch immer in Kanada entwickelt werden, ist das Outsourcing ein wichtiger Bestandteil von Lululemon geworden und trägt zu deren großem Erfolg bei. Designs werden an die Hersteller geschickt, so dass die Produkte zeitnah produziert werden können. Von dort aus werden die Produkte an Verteilzentren geschickt, die an Filialen und Einkäufer versandt werden. Lululemon hat festgestellt, dass dies der effizienteste Weg für das Unternehmen ist, Produkte herzustellen und Verschwendung und Kosten zu vermeiden. Beim Kauf von Produkten online ist der kostenlose Versand direkt ab Werk inbegriffen. Dies ermöglicht es, Versandzeit, Kosten und Ressourcen der Einzelhandelsgeschäfte zu sparen. Die hohe Qualität von Lululemon kann weitgehend auf ihren Erfolg zurückgeführt werden.

Innovation ist ein weiterer großer Beitrag zum Erfolg von Lululemon. Innerhalb von Lululemon gibt es eine spezielle Abteilung, die sich kontinuierlich mit der Erforschung, Weiterentwicklung und Entwicklung neuer und innovativer Materialien für die Verwendung in Lululemon-Produkten beschäftigt. Lululemon hat für viele seiner Produkte spezifische Produktlinien entwickelt. Dazu gehören die Luon-Familie (Lululemon’s Original, Signaturgewebe für Yoga), die Swift-Familie (extrem leichtes Material zum Laufen), die Luxtreme-Familie (Lululemon’s schnellstes Docht-Gewebe zum Laufen), die Meshes- und Liner-Familie, die Oberbekleidungs- und Isolationsfamilie, die Silverescent-Familie (Anti-Stink, antibakterieller Stoff). Das Unternehmen fügt ständig weitere Produktlinien hinzu, um für die Zukunft zu expandieren und daraus zu wachsen. Lululemon möchte seinen Mitbewerbern immer einen Schritt voraus sein, wenn es um das Design geht.

Neben all diesen Wettbewerbsvorteilen ist es die Reaktionsfähigkeit von Lululemon gegenüber den Kunden, die dem Unternehmen im Laufe der Jahre zum Erfolg verholfen hat. Durch die schnelle Reaktion auf Kunden hat Lululemon die Kundenbindung gewonnen. Zertifizierte Yoga- und Fitnesstrainer erhalten einen Rabatt auf Einkäufe, wenn sie ein schriftliches Feedback zu den gekauften Artikeln abgeben. Indem Konsumenten und Athleten diese Produkte testen lassen, erhält das Unternehmen direktes Feedback von Kunden bezüglich Passform, Stoff, Qualität und Design des Produkts. Wenn ein Problem mit Produkten auftritt, reagiert das Unternehmen schnell auf das Problem und bietet eine Lösung an. Ob es sich um einen Rückruf handelt, wenn eine große Menge von Produkten getätigt wurde oder wenn es sich um einen einfachen Ersatz für ein Produkt für einen Kunden handelt, Lululemon möchte die Kunden unterstützen und zufrieden stellen.

Der Erfolg von Lululemon lässt sich auf die Organisationsstruktur zurückführen, die sie im Unternehmen implementiert haben. Lululemon hat sich für eine funktionale Organisationsstrategie entschieden. Eine funktionale Organisationsstrategie ist eine der häufigsten Organisationsstrategien. Diese Art von Strategie ermöglicht es dem Unternehmen, Mitarbeiter zu gruppieren, die auf spezialisierten, ähnlichen Rollen oder Aufgaben basieren. Lululemon unterteilt seine Organisation in sechs verschiedene spezialisierte Kategorien. Diese Kategorien umfassen Strategie, Community und Marke, Kreativität, menschliche Beziehungen und Kultur, Einzelhandel in Amerika und Visual Merchandising. Innerhalb dieser spezialisierten Kategorien gibt es auch Kategorien, darunter Steuern und E-Commerce. Die Anwendung spezialisierter Kategorien innerhalb der Lululemon-Mitarbeiter bietet die Möglichkeit, ihr Wissen mit technischem Fachwissen sowie die Arbeit an mehreren Projekten einzusetzen. Jede dieser Abteilungen hat Manager, die an jemanden mit höherer Autorität innerhalb der Abteilung berichten, und dann sollen sie an die Vorgesetzten berichten, den CEO, die Direktoren und den Co-Chairman’s. Ein Verwaltungsrat ist eingerichtet, um die Rentabilität des Unternehmens zu erhalten. Diese Direktoren wurden von den Aktionären gewählt, um über wichtige Entscheidungen für das Unternehmen abzustimmen. Die Eigeninteressen der Direktoren, CEOs und Co-Chairs müssen beiseite gelegt werden, um das zu tun, was den größten Nutzen für das Unternehmen bringt.

Lululemon nutzt seine Organisationsstruktur, um schneller Feedback von verschiedenen Abteilungen zu erhalten. Das Unternehmen beabsichtigt, die Struktur so flach wie möglich zu gestalten. Auf diese Weise wird davon ausgegangen, dass das Unternehmen als Ganzes profitiert und eine wichtige Cross-Kommunikation ermöglicht, um die von Lululemon angebotenen Produkte zu innovieren und zu differenzieren. Das Management ist bestrebt, den Informationsfluss vom Entwurfsprozess bis zu den Regalen in den Einzelhandelsgeschäften in kurzer Zeit von 45 Tagen zu gewährleisten. Die Nutzung dieser Struktur ermöglicht es Lululemon, genauer zu prognostizieren und mit einer höheren Effizienz zu arbeiten, innerhalb des Budgets zu arbeiten und die strategische Planung anzuwenden.

Seit Januar 2014 ist Lululemon unter der Leitung von Laurent Potdevin tätig. Laurent Potdevin ist der dritte CEO des Einzelhändlers seit der Gründung des Unternehmens. Der erste CEO und Gründer von Lululemon, Chip Wilson, trat 2005 vom CEO zurück, nachdem er 48% der Anteile an Lululemon verkauft hatte. Nachdem er negative Publicity für das Unternehmen erzeugt und den Ruf des Unternehmens geschädigt hatte, hatte Chip Wilson beschlossen, 2013 vollständig zurückzutreten. Nach Chip Wilson folgte die zweite CEO Christine Day, die 2013 ihren Rücktritt angekündigt hatte, weil ihre Vision nicht mit der des Gründers Chip Wilson übereinstimmte. Die Direktoren von Lululemon sind zuversichtlich, dass Laurent Potdevin in der Lage ist, dem Unternehmen zu helfen, zu seinem größten Potenzial zu wachsen.

Vorstandsvorsitzender & Direktor

Like this post? Please share to your friends:
Die Kraft der Motivation
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: