Messung der Leistung und Motivation der Mitarbeiter, ThinkSmart – Automatisierung von Incentive-Programmen

Messung der Mitarbeiterleistung und Motivation Die Messung der Mitarbeiterleistung und der Auswirkungen von Motivations- oder Belohnungsprogrammen auf die Mitarbeiterleistung war traditionell nicht einfach.
Motivationsprogramme für die Mitarbeiter

Die Messung der Mitarbeiterleistung und der Auswirkungen von Motivations- oder Belohnungsprogrammen auf die Mitarbeiterleistung war bisher nicht einfach. Moderne Motivationsprogramme und -instrumente ermöglichen jedoch eine relativ einfache Messung der Auswirkungen eines jeden Motivationsprogramms auf die Leistung der Mitarbeiter. So ist es nun möglich, den ROI (positiv oder negativ) Ihrer Mitarbeiter-Motivationsprämienprogramme zu berechnen.

Der Zweck von Motivationsprogrammen ist es, das Verhalten zu ändern.

Wenn man bedenkt, dass der Sinn eines Motivationsprogramms darin besteht, das Verhalten zu ändern und die Leistung der Mitarbeiter zu verbessern, folgt daraus, dass einige Belohnungsprogramme kostengünstiger sind, dieses Verhalten zu ändern als andere.

Nur wenige Programmmanager können die Auswirkungen ihrer Motivationsprogramme tatsächlich quantifizieren. Dies ist ein Problem, wenn man versucht, die Genehmigung zur Erweiterung bestehender Programme zu erhalten…. oder sie zu verteidigen, wenn die Unternehmensbudgets schrumpfen.

Wie man die Effektivität des Motivationsprogramms misst.

So messen Sie die Leistung Ihrer Mitarbeiter und die Auswirkungen Ihres Motivationsbelohnungsprogramms:

Zuerst nehmen Sie eine Grundlinie.

Beginnen Sie mit der Messung des Performancecompliance-Levels Ihrer Teilnehmer, bevor Sie Ihr Programm starten. In Wirklichkeit starten Sie Ihr Programm, erzählen aber niemandem davon.

Dann kündigen Sie Ihr Programm an und starten Sie es offiziell.

Vergleichen Sie die beiden Zeiträume. Wie sehr hat sich das Verhalten verändert?

Die Berechnung des ROI ist eine einfache Frage der Betrachtung, wie viel die gemessene Verhaltensänderung für das Unternehmen wert ist im Vergleich zu den Kosten für das Belohnungsprogramm.

Optimieren von Motivationsprogrammen

Jetzt, da Sie eine quantifizierbare Messung der Programm-Effektivität haben…. hören Sie nicht damit auf! Es ist Zeit zur Optimierung.

  • Nehmen Sie Änderungen vor und starten Sie Varianten des Programms.

Achten Sie darauf, beim Ausprobieren neuer Programmbedingungen immer ein “Vorher” und “Nachher” zu haben, damit Sie wissen, ob und um wie viel Sie das Organisationsverhalten in die richtige Richtung bewegen.

Möchten Sie lernen, wie das geht? Nun, Sie haben Glück, denn wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Umsetzung Ihres Mitarbeiter-Belohnungsprogramms geschrieben.

  • Gamifikation & Ranglisten
  • Förderung des Engagements für wichtige Verhaltensweisen
  • Optimieren von Motivationsprogrammen
  • Umstellung auf Ihr neues System
  • Integration von älteren, globalen und/oder Offline-Datenquellen
  • Organisation von Mitarbeitern und Vertriebspartnern von Drittanbietern.
Like this post? Please share to your friends:
Die Kraft der Motivation
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: