Montag Geld Motivation (Vol. 1), Tausendjähriges Geld

Montag Geld Motivation (Vol. 1) 13 Nov. Montag Geld Motivation (Vol. 1) Grant Sabatier Neueste Beiträge von Grant Sabatier (siehe alle) Finanzielle Freiheit ist jetzt weltweit verfügbar! –
tausendjährige Motivation

13. November Montag Geld Motivation (Vol. 1)

Grant Sabatier

Neueste Beiträge von Grant Sabatier (siehe alle)

  • Finanzielle Freiheit ist jetzt weltweit verfügbar! – 5. Februar 2019
  • 3 beste Wege, ein Haus zu kaufen in 2019 – 2. Februar 2019
  • Der einfachste Weg zur Handhabung von Unternehmenssteuern – 7. Januar 2019

Als ich in der Unternehmenswelt arbeitete, fürchtete ich den Montag absolut. Der erste Job, den ich direkt nach dem College hatte, war 1 Stunde und 30 Minuten pro Weg, das beinhaltete, zu Fuß zu einem Bus, dann zwei Züge, dann ein weiterer Bus, dann ein weiterer Spaziergang. Ich würde die Zeit mit Lesen verbringen, aber es war immer noch brutal. Der nächste Job, den ich bekam, war eine 50-minütige Fahrt mit einem vollen Bus und dann ein Zug. Der vierte Job, den ich hatte, war ein 30-minütiges Pendeln pro Strecke, aber bis dahin hatte ich gelernt, wie man beim Pendeln Geld spart. Aber als ich Unternehmer wurde, achtete ich darauf, so nah wie möglich an mein Büro zu kommen, was letztendlich einen Fußweg von 7-10 Minuten bedeutete. Puh, was für ein gewaltiger Unterschied, der meine Lebensqualität beeinflusst hat.

Heute Morgen schlief ich bis 8:45 Uhr ein und wachte ohne Wecker auf. Das erste, was mir in den Kopf kam, war, wie ich mich früher jeden Montag um 16:30 Uhr aufgewacht fühlte und mich darauf vorbereitete, den 1-stündigen und 30-minütigen Trek im Dunkeln zu meinem Job zu machen. Dann hatte ich heute Morgen eine andere Idee – ich erinnerte mich auch daran, dass ich jeden Montag nach Geschichten suchen würde, um mich für die Woche zu motivieren.

Während sie oft einen finanziellen Aspekt hatten, wurden sie auch oft von Menschen geschrieben, die es wagten, radikal transparent und verletzlich zu sein. Es ging oft um jemanden, der Widrigkeiten überwinden und Erfolg haben musste, oder um andere, die kreative Wege gefunden haben, Glück in ihrem Leben zu kultivieren. Ich habe diese Praxis längst aufgegeben, aber ich möchte mich wieder darauf einlassen und diese Geschichten auch mit dir teilen.

Hier ist also eine neue Serie, in der ich die Geschichten von anderen präsentiere, die ich gefunden oder geschickt habe und die mich wirklich inspirieren. Es ist keine dieser Sonntags-Rampenlichtserien – denn das sind meist Artikel aus der vergangenen Woche. Diese Montags-Motivationsserie könnte aktuelle Artikel beinhalten, oder sie könnte ältere sein, die ich gerade entdeckt habe. Werde ich in der Lage sein, es jede Woche aufrechtzuerhalten – wer weiß, aber ich werde versuchen, es zumindest regelmäßig zu tun! Diese Woche veröffentliche ich es etwas später am Tag, aber ich hoffe, es morgens in der Zukunft zu veröffentlichen. Ich hoffe, diese Geschichten inspirieren dich genauso sehr wie sie mich inspiriert haben.

Kommen wir zur Sache. Hier ist die Montag-Motivation dieser Woche.

Ich habe Bobs Blog im letzten Jahr gelesen und hatte tatsächlich das Vergnügen, Bob persönlich zu treffen. Er ist ein erstaunlicher Kerl – super nett, lustig und echt. In diesem äußerst persönlichen Beitrag erzählt Bob anschauliche Geschichten über das Aufwachsen und das Lernen von Englisch als Zweitsprache. Er betont, dass es viel Zeit und Hingabe braucht, um Englisch zu lernen – man geht nicht sofort vom Anfänger zum Experten. Bob verbindet dies dann mit der persönlichen Finanzierung, die auch harte Arbeit, Engagement und lebenslanges Lernen erfordert. Ich habe diesen Beitrag wirklich geliebt. Es wird dich inspirieren.

Ich habe kürzlich Liz’s Blog entdeckt und ich liebe ihn, weil sie nicht nur eine großartige Autorin ist, sondern ich auch aus einer ganz anderen Perspektive lernen kann. Dies ist mein Lieblingsbeitrag von Liz und definitiv eine Lektüre wert, wenn Sie Kinder haben oder nicht. Ich habe derzeit keine Kinder, aber ich möchte in Zukunft Kinder haben. Wusstest du, dass es jetzt über 16 Millionen Millenniums-Mütter gibt?

Seitdem ich in der Lage bin, finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen, geht es mir vor allem darum, wie man Kinder in die Berechnungen einbezieht. Während ich mein Bestes gegeben habe, fehlt mir mit Hilfe von Projektionen die Erfahrung, um zu sagen, ob ich überfordert bin oder nicht oder ob ich unterschätze, wie viel Geld ich brauche. Ab 2017 kostet es offensichtlich 233.610 Dollar, um ein Kind großzuziehen, bis es 18 Jahre alt ist – das erscheint mir wie eine Menge Geld, könnte aber genau das Richtige sein. Und natürlich wird diese Zahl aufgrund der Inflation nur noch steigen.

3. Wie das Aufwachsen von Armen mich zu einem schlechten Arsch machte von Kristy alias FireCracker, der bei der Millennial-Revolution bloggt.

Kristy und ihre Partnerin Bryce zogen sich 31 und 32 Jahre zurück und sind zwei der rechtschaffensten Menschen, die ich vor kurzem kennengelernt habe. Wir waren durch Vicki Robin verbunden und haben in letzter Zeit einige erstaunliche Diskussionen über das Leben nach dem vorzeitigen Ruhestand und die finanzielle Unabhängigkeit geführt. Nachdem ich Kristy und Bryce getroffen hatte, wurde ich tief in ihren Blog gesaugt – ich verbrachte buchstäblich etwa 5 Stunden am Samstagmorgen (ich zögerte, mein Buch zu schreiben) – und grub tief in ihren Archiven. Es gibt eine Menge erstaunlicher Beiträge und obwohl ich ihre Texte über “geografische Arbitrage” besonders liebe, war es dieser Beitrag über Kristy, der mich am meisten inspirierte. Es ist eine absolut erstaunliche Geschichte, die du lesen musst. Danke, dass du so offen bist, Kristy.

Ich hatte die Gelegenheit, GuyonFire kürzlich in Dallas zu treffen und dieser Kerl ist echt. Während ich ein großer Fan von House Hacking bin, bin ich definitiv kein Experte. Aber GuyonFIRE ist es definitiv. Er lebt im jetzt überteuerten Washington D.C. Metrobereich und hat House Hacking (superfantastisches Konzept, bei dem Sie Immobilien kaufen und mieten, um Ihre Hypothek abzudecken) verwendet, um von über 5 Zahlen in Kreditkarten- und Studentenkreditschulden zu einem Nettowert von über 500.000 Dollar in 4 Jahren zu gelangen. Er wuchs in der unteren Mittelschicht auf, kämpft mit Legasthenie und scheiterte zweimal am College (aber schließlich mit Abschluss). House Hacking hat auch dazu beigetragen, dass Drew seine größten Ausgaben (Gehäuse) vollständig eliminiert hat und er seine Sparquote deutlich erhöhen konnte. Er hat jetzt 3 (bald 4 Immobilien) und ist auf dem besten Weg, die finanzielle Unabhängigkeit vor 30 Jahren zu erreichen.

Ich stolperte über diesen Beitrag auf Twitter und fand ihn wirklich toll. Zu viele Leute, die ich in den 20er Jahren treffe, konzentrieren sich auf die falschen Dinge – sie suchen den perfekten Job mit dem perfekten Gehalt, was letztendlich Zeitverschwendung bedeutet. Deine 20er Jahre sollten chaotisch, aber strategisch sein und als Zach-Highlights solltest du dich auf den Aufbau von Fähigkeiten und die Gestaltung deines idealen Jobs konzentrieren! Dies ist ein wichtiger Punkt – Sie können entweder sitzen herum (vielleicht für immer) und auf den perfekten Job warten, oder Sie können Ihren eigenen bauen. Ich habe persönlich 21-24 Jahre damit verbracht, das erste zu machen, und 25-30 Jahre, das zweite zu machen. Es macht wirklich einen großen Unterschied sowohl in Ihrem Einkommenspotenzial als auch in Ihrem Glück. Meiner Meinung nach sind Fertigkeiten eine Zukunftswährung. Auf jeden Fall, schau dir Zachs Beitrag an und warte nicht auf deinen Traumjob.

Danke, dass du dich auf den ersten Motivationsmontag eingestellt hast. Schreibe mir definitiv eine Nachricht, schicke mir eine E-Mail oder lass alle Artikel fallen, die dich motivieren, in den Kommentaren unten. ✌️

Schließen Sie sich der Millennial Money Crew von 50.000 + an.

+ Lies Kapitel 1 meines Bestsellers FINANZFREIHEIT!

Like this post? Please share to your friends:
Die Kraft der Motivation
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: