Motivationsstrategien in der Wirtschaft

Der Unterschied zwischen Inspiration und Motivation besteht darin, dass Inspiration dir die Idee gibt und Motivation dich dazu bringt, die Idee in die Tat umzusetzen. Im Geschäftsleben ist Inspiration wichtig, um neue Ideen für die Expansion Ihres Unternehmens anzubieten, und Motivation stellt sicher, dass die Mitarbeiter hart genug arbeiten, um Ihre Ideen zu sehen…..
Motivationsstrategien am Arbeitsplatz

Motivationsstrategien sind manchmal im Unternehmen effektiv.

Motivation schwarzes Bild von pdesign von Fotolia.com

Ähnliche Artikel

  • 1 Motivation & Produktivität am Arbeitsplatz
  • 2 Bedeutung von Motivation und Zielsetzung für Unternehmen
  • 3 7 Techniken zur Steigerung der Motivation
  • 4 Motivation & Zielvereinbarungstheorie

Der Unterschied zwischen Inspiration und Motivation besteht darin, dass Inspiration dir die Idee gibt und Motivation dich dazu bringt, die Idee in die Tat umzusetzen. In der Wirtschaft ist Inspiration wichtig, um neue Ideen für die Expansion Ihres Unternehmens anzubieten, und Motivation stellt sicher, dass die Mitarbeiter hart genug arbeiten, um Ihre Ideen zum Erfolg zu führen. Es gibt mehrere Motivationsstrategien im Unternehmen, die helfen können, Ihre Mitarbeiter für die Umsetzung der Inspiration zu begeistern.

Mitarbeiter-Input

Laut dem US Business Review ist eine starke Motivationsstrategie die offene Kommunikation mit Ihren Mitarbeitern. Wenn die Mitarbeiter das Gefühl haben, dass ihre Ideen gehört werden und dass sie ein Mitspracherecht in die Richtung haben, in die das Unternehmen geht, dann sind sie eher geneigt, sich direkt für den Erfolg des Unternehmens zu interessieren. Die Möglichkeit, dass Mitarbeiter ihre Ideen ausstrahlen und dann einige dieser Ideen offen nutzen, gibt den Mitarbeitern ein Gefühl der Verantwortung für den Erfolg des Unternehmens. Die Mitarbeiter sind teilweise an den Ideen beteiligt, die das Unternehmen voranbringen, und das kann eine sehr starke Motivation sein.

Belohnung

Mitarbeiter werden durch Erfolg motiviert, wenn dieser Erfolg sich in einer materiellen Belohnung für sie niederschlägt, so die Online-Geschäftsressource Entrepreneur.com. Ebenso werden die Mitarbeiter motiviert, nicht zu versagen, wenn sie das Gefühl haben, dass das Versagen ihrem Erfolg etwas wegnimmt. Ein gutes Beispiel dafür ist das Konzept einer Quartalsumsatzbonus. Wenn der Verkaufsbonus 1.000 $ beträgt, dann erhalten die Vertriebspartner, die 100 Prozent ihres Ziels generieren, den vollen Bonus. Motivation kommt ins Spiel, wenn ein zusätzlicher Bonus für Leistungen über 100 Prozent gezahlt wird. Zum Beispiel, wenn ein Vertriebspartner 120 Prozent seines Ziels erreicht, dann würde er einen Bonus von 1.500 Dollar statt nur 1.000 Dollar erhalten. Auf der anderen Seite, wenn ein Mitarbeiter nur 80 Prozent seiner Quote verdient, dann bekommt er überhaupt keinen Bonus. Da es eine signifikante positive Belohnung gibt, wird die negative Bestrafung als akzeptabel angesehen und die gesamte positive und negative Verstärkungsstrategie bietet eine signifikante Motivation.

Ermächtigung

Selbst der beste Manager weiß, dass jeder Mitarbeiter seine täglichen Aufgaben besser kennt als jeder andere im Unternehmen. Die Online-Ressource Inc.com bezieht sich auf Empowerment, d.h. die Möglichkeit, dass ein Mitarbeiter mehr Autorität über seine täglichen Aufgaben hat und weniger Führungsaufsicht benötigt. In einigen Fällen funktioniert die Ermächtigung möglicherweise nicht. Einige Mitarbeiter benötigen eine regelmäßige Supervision, um effektiv zu sein. Aber die Mitarbeiter, die Initiative und den Wunsch zeigen, ihre Aufgaben zu ändern, um ihre Arbeitsprozesse effizienter zu gestalten, sollten mehr Mitsprache bei ihrem Handeln haben. Empowerment, in Verbindung mit dem richtigen Training, kann eine starke Motivationsstrategie für die Mitarbeiter sein.

Referenzen (3)

Über den Autor

George N. Root III begann 1985 professionell zu schreiben. Zu seinen Veröffentlichungen gehören eine wöchentliche Kolumne in der “Lockport Union Sun and Journal” sowie das “Spectrum”, die “Niagara Falls Gazette”, “Tonawanda News”, “Watertown Daily News” und die “Buffalo News”. Root hat einen Bachelor of Arts in Englisch von der State University of New York, Buffalo.

Like this post? Please share to your friends:
Die Kraft der Motivation
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: